Doktorarbeit

VSHNI_Gebaeude_Winter

Zurzeit bereite ich meine Doktorarbeit bei der Kunstgewerbe-Uni in Sankt-Petersburg vor.
Das ist besondere Forschung der Geschichte, die mit der deutschen – europäischen Kunsthandwerker zu tun war. heute wissen fast alle in Europa, dass russischen Zaren-Romanow-Haus hatte sehr tiefe Familien-Beziehungen mit der adligen Familien und königlichen Häuser in Europa. Im Jahr 2013 in Europa-weit und Welt-weit haben vielen Menschen zum 400-Jubiläum des Romanows-Hauses unterschiedlichen Veranstaltungen und Ausstellungen organisiert.
Genau mit dieser Richtung halte ich feste Entwicklung meiner Forschung der Kunsthandwerker in Deutschland, bzw. in Baden-Württemberg und Hessen, wo wir in Russland und besonderen in Sankt-Petersburg so viele Fachleute nach Katharine der Große z.B. Ausländer nach Russland bekommen.
Diesen Fachmenschen waren mit ihrer beruflichen Kompetenz und europäischen (Deutschen, Holländer, Italiener, Österreicher und Schweizer u. viele a.) nach St.-Petersburg und weiter nach Moskau – Russland mitgenommen. Aus diesen Fach-Quellen haben wir heute in Russland so vielen schönen Städte, Bahnhöfe, Denkmäler, Fachschulen, Universitäten und natürlich – die Kunsthandwerke-Stücken, denen wir nicht bei der Museen treffen können, auch bei der privaten Sammlungen in Russland.
Aus diesen Sinne wird meine Doktorarbeit so verwendet, dass mit dieser Kenntnisse und gesammelte Erfahrung aus Baden-Württemberg, Hessen und anderen deutsch-sprechenden Länder in Europa uns die Schweiz, werden wir mit unseren Professoren und Absolventen aus Sankt-Petersburg verschiedenen Kunst-Juweliere Schmucke und Handwerke auf dem Markt bringen. Das ist eine praktische Verwendung meiner Doktorarbeit bei der Kunsthandwerke-Uni in Sankt-Petersburg. Die Kunsthandwerke-Schule war in Jahr 1912 in Sankt-Petersburg mit der Unterstützung der Zarin Alexandra Fjodorowna gegründet. Und zurzeit ist das schon neue Staatliche-Kunsthandwerke-Universität.

About Alexander Reichrudel

Ich bin in Petersburg geboren. Hier in meiner Heimatstadt habe ich mein erstes Studium an der Technischen Universität für Fernsehe-Technik mit dem Abschluss-Diplom als Radiotechnologie-Ingenieur abgeschlossen. Im In Deutschland absolvierte die Fachhochschule in Würzburg-Schweinfurt, um ein Ergänzungsstudium mit der Fachrichtung “Steuerrecht und Marketing für osteuropäische Länder” in Deutschland (2003) gewonnen möchte. Momentan wohne ich in Stuttgart und vertiefe insbesondere geschichtlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland (XVII / XX J.h.) bzw. Baden-Württemberg mit Sankt-Petersburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *